Waldorfschule „Hebet el-Nil“, Luxor, Ägypten

Hebet el-Nil
Hebet el-Nil
Hebet el-Nil
Hebet el-Nil
Hebet el-Nil

Bei den auf dem Westufer von Luxor lebenden Familien herrscht hoher Bedarf an angemessenen Schulmöglichkeiten. Das staatliche Schulsystem kann den enormen Bedarfs an Schulplätzen nicht abdecken und entspricht qualitativ nicht den Anforderungen eines Landes, das bei hoher Jugendarbeitslosigkeit und zunehmend junger Bevölkerung vor enormen Herausforderungen für die Zukunft steht. Die Hebet el-Nil Schule wird im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des ägyptischen Erziehungsministeriums errichtet. Soweit möglich werden Elemente und Methoden der Waldorfpädagogik einbezogen.

 

Leistungsbeschreibung:

 

Unterstützung und Begleitung bei der Gründung des Schulträgervereins, Erstellung von Maßnahmenkatalogen zur Schulgründung, Projekttreffen u.a. mit SE dem Gouverneur von Luxor, Erstellung von Auswahlkriterien für geeignetes Schulland in Luxor, Vorbereitung und Durchführung einer Bedarfsanalyse für 4 der zentralen Schuldistrikte im Gouvernement Luxor mit über 50 Schulen, Aufbereitung und Zurverfügungstellung des Ergebnisberichts inkl Lösungsvorschlägen für alle festgestellten Probleme und Engpässe im Bereich Grundbildung für die ägyptische Schulbaubehörde, die Lokalstelle des Bildungsministeriums sowie SE den Gouverneur von Luxor, Unterstützung und Beratung des Schulträgervereins in allen Belangen, konzeptionelle Grundlagenermittlung für Raumprogramme und Flächenbedarf, Kostenschätzung für verschiedene Bedarfsszenarien als Grundlage für Mittelbeschaffung durch den Verein

 

Kunde:

Schulverein „Hebet el-Nil“, SE der Gouverneur von Luxor

 

Jahr:

2016-2017

 

Kooperationspartner:

General Authority for Educational Buildings Egypt (GAEB, Nationale Schulbaubehörde), Education Directorate of the Ministry of Education Egypt in Luxor (Gouvernementsverwaltung des Bildungsministeriums in Luxor)

 

links:

 

Hebet el-Nil Kindergarten & Schule

 

www.hebet-el-nil.org