Pro-Öko Ausstellung auf den Passagen, imm cologne.

Proöko Exposition – Passagen imm cologne 2002
Proöko Exposition – Passagen imm cologne 2002
Proöko Exposition – Passagen imm cologne 2002

Die 500 m² große Sonderausstellung auf den Köln Passagen 2002 (damals die kreative Parallelveranstaltung zur kommerziellen Internationalen Möbelmesse IMM) zeigte die Ansätze ökologisch-nachhaltiger Einrichtungs- und Möbelkonzepte, die von 5 führenden Gestaltungshochschulen Deutschlands entwickelt wurden.

 

Leistungsbeschreibung:

Hallenplanung, Lichtkonzept, Wegeführung, Konzept grafischer Gesamtauftritt, Sponsorenakquise, Koordination aller Partner, Überwachung Aufbau, Möbelentwurf und Präsentation.

Kunde: 

ÖkoControl, Gesellschaft für Qualitätsstandards ökologischer Einrichtungshäuser mbH

 

Jahr:

2002

 

Kooperationspartner:

Fachhochschule Coburg, Fachhochschule Aachen, Ecosign – Akademie für Ökologische Gestaltung Köln, Fachhochschule Lippe, Fachhochschule Trier, Stokke Norwegen (Movement Line, jetzt Varier Furniture), ERCO GmbH