Weltraumbahnhof Rautenkranz WBF 1875

Historical picture of the old train station 1935
fassade design of WBF
WBF interior sketches
WBF steampunk collage
WBF construction progress

Umbau des Alten Bahnhofs Rautenkranz von 1875 zum Weltraumbahnhof mit Ferienwohnung, Pension & Bistro, nur 500m von der Deutschen Raumfahrtausstellung in Rautenkranz gelegen, an der Eisenbahnstrecke Schönheide-Adorf mit Haltepunkt des Wernesgrüner Schienen-Expresses direkt am Bahnsteig.

 

Das Design des kompletten Hauses orientiert sich an Gestaltungselementen der Jahrhundertwende (viktorianisches und wilhelminisches Zeitalter) und ist der phantastischen Welt von Jules Verne und Robert Kraft verwandt. Dieser mittlerweile als „Steampunk“ bekannt gewordene Stil schafft eine eigene Atmosphäre, in der sich historische Elemente und Ausstattungsgegenstände mit moderner Gestaltung spielerisch verbinden lassen.

 

In den Pensionszimmern dreht sich alles um das Thema Reisen und Transport zu Wasser, zu Lande, in der Luft und im Weltraum – allerdings in einer Interpretation zu Zeiten der Jahrhundertwende. Das Bistro wird durch phantastisch-technische Installationen jeden Gast in seinen Bann ziehen und lädt zum Verweilen und Stauen ein. Ein besonderes Highlight ist der historische Bahnwaggon, der an der Gebäudefront installiert wird.

 

Leistungsbeschreibung: 

Vorentwurfs-, Entwurfs-, Ausführungsplanung, Erarbeitung Finanzierungskonzept, Förderantrag LEADER, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung, Projekt- und Finanzmanagement sowie Dokumentation aller Maßnahmen

Auftraggeber: 

Nancy und Markus Preller

 

Jahr: 

2016-2019

 

Kooperationspartner: 

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft im Rahmen des „Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum (EPLR 2014-2020) im Freistaat Sachsen“, Sparkasse Vogtland, örtliche Unternehmen zur Bauausführung